Leader in bitcoin news.
Bitcoin
$11,106.27
-179.17
Ethereum
$384.73
-8.74
Ripple
$0.30
-0.01
Litecoin
$57.02
-1.76
EOS
$2.99
-0.05
Monero
$85.92
-2.2
Stellar
$0.11
-0
Cardano
$0.14
0

Ripple Investor: Ich habe den Anwendungsfall für XRP als Währung “nie wirklich gesehen”

XRP hat eine aktive Fangemeinde auf Social-Media-Plattformen. Doch die Kryptowährung, so die Kritiker, hat keinen Anwendungsfall. Der ehemalige Wall-Street-Händler Tone Vays sagte in einem Interview mit BlockTV, dass der “Ripple-Token selbst absolut keinen Platz hat”, und fügte hinzu, dass alles an dem Altcoin “schlecht ist”.

Kevin Rose, ein Risikokapitalgeber, der die Investition von Google Ventures im Jahr 2013 in Ripple leitete, hat sich kürzlich in einem Interview mit TechCrunch zu dieser Debatte geäußert und die Zyniker des Projekts bestätigt:

“Ich habe verstanden, dass es als eine Möglichkeit genutzt werden sollte, um in irgendeiner Eigenschaft mit der Abrechnung umzugehen”, sagte Rose, als er nach seinen Gedanken über den ursprünglichen Anwendungsfall von XRP gefragt wurde. Er fügte jedoch hinzu, dass er “den Anwendungsfall für Ripple als Währung nie wirklich sah”.

XRP wird in gewissem Umfang als Tauschmittel eingesetzt

Obwohl Rose XRP nicht als eine Form der Währung sieht, zeigt Xpring, die Entwicklerplattform von Ripple, dass der Vermögenswert eine gewisse Verwendung als Tauschmittel erfährt.

Einem Bericht von Shae Wang von Xpring zufolge findet XRP Verwendung als Medium für den Werttransfer zwischen Krypto-Börsen. Dies ähnelt der Art und Weise, wie Bitcoin, Ethereum und USDT aufgrund ihrer weiten Verbreitung und Liquidität als Brücke zwischen Plattformen eingesetzt werden.

“Als die Marktaktivitäten zunahmen, erreichten die Netzwerküberlastungen bei Ethereum (ETH) und Bitcoin (BTC) beispiellose Höhen – die Transaktionsgebühren für beide Vermögenswerte überstiegen das 5-fache der Norm. […] Wir sahen Anzeichen dafür, dass viele Benutzer, vor allem Ethereum-Benutzer, für Transfers von Börsenbilanzsalden auf den digitalen Vermögenswert XRP umsteigen könnten”, schrieb Wang.

Ihre Analyse deutete darauf hin, dass immer dann, wenn die Ethereum-Transaktionsgebühren in die Höhe schnellten, die Zahl der XRP-Transaktionen zwischen den Börsen zunahm. Gleichzeitig hat das Handelsvolumen des XRP/ETH-Paares zugenommen, was diese Theorie bestätigt.

Viele Kryptoprojekte sind “Müll”

Im selben Interview, in dem er XRP erwähnte, äußerte sich Rose auch zu den Makroaussichten von Kryptos. Er sagte, dass es seiner Meinung nach zwar “keinen Zweifel daran gibt, dass die Zukunft einer Währung digital ist”, dass aber viele Kryptoprojekte hinter der Vision zurückbleiben und am Ende des Tages eigentlich “Müll” sind:

“Es wird also etwas entstehen, das ausgabefähig und leicht verständlich ist und auf einer Art von Blockchaintechnologie basiert. […] Das Problem ist, dass 99% der Projekte da draußen und viele der Leute, die dahinter stehen, nur wegen des reinen finanziellen Gewinns dabei sind. Und es gibt eine Menge Müll da draußen. Und das ist bedauerlich, weil es die qualitativ hochwertigen Projekte wirklich nach unten zieht und den Raum ziemlich durcheinander bringt.”

Textnachweis: newsbtc

Anzeige

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Testsieger im CFD Broker Vergleich
  • Große Auswahl an Kryptos
  • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr

Reviews

  • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
  • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
  • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin

Reviews

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.